Einbruch, Wahrung, Haltung und Hoffnung

Einbruch Liebe Leser, seit Mai 2018 war ich in einem dauerhaften Zustand der Zufriedenheit. Dieser ließ mich alles locker nehmen und immer klar denken. Ich konnte endlich mal wieder raus gehen und Dinge tun, welche vorher nicht so einfach für mich waren. Doch im Februar 2019 merkte ich immer mehr, dass dieser Zustand mich verläßt. weiterlesen…

Liebe S.

Gerade sitze ich auf meinem Sofa in meinem großen Zimmer und grübel. Ich denke an die Frau, die mir vor einem Jahr mein Lachen nahm und von der ich mich abwandte, weil ich mich schützen wollte. Diese Frau, die mir 5 Jahre meines Lebens immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zauberte und mit der ich weiterlesen…

Jeder Mensch hat eine Geschichte…

…zu erzählen, ich möchte Deine hören! – dies ist mein Lebensmotto, denn ich unterhalte mich gerne mit anderen Menschen über ihre Erfahrungen und höre so gerne zu. Auch heute habe ich dies wieder getan, Menschen eine Frage gestellt, mit ihnen diskutiert und am Ende kamen für mich wundervolle Sätze heraus. Ich habe dies dokumentiert und weiterlesen…

Meine innerliche Ruhe

Immer wieder schreibe ich hier über die Reichtümer die ich besitze, dazu zählen aber nicht nur Grundlegende Dinge wie ein Dach über dem Kopf oder einer Heizung im Winter. Dazu zählen auch Dinge, Erfahrungen, Talente die ich besitze. Vor wenigen Tagen ging mein heißgeliebter Fernseher kaputt, bekommen hatte ich ihn 2013 von meinem damaligen Freund weiterlesen…

Geh wählen!

Am 24. September 2017 sind Bundestagswahlen und wie noch nie zuvor war die Entscheidung so schwierig wie diesmal (bestätigt durch Aussagen vieler). Denn viele Parteien scheinen sich in ihrer Politik verrannt zu haben oder haben innerparteische Probleme. Wählen ist zwar keine Pflicht, sollte dennoch von jedem so wahrgenommen werden. Deutschland ist eins der wenigen Länder weiterlesen…

Was beinhaltet mein Glaube?

Warum ich keine Ostern feiere Vor einigen Jahren habe ich für mich selbst den christlichen Glauben mit Bibel und Jesus abgelegt und einen Glauben angenommen der sich in etwa so definieren lässt: man glaubt an ein übernatürliches Wesen (Gott genannt), welches bei einem steht, von Grund auf die Wege vor gibt aber nie in diese weiterlesen…

Erwürgt von eigenem Konsum

Ich habe alles! Ich wohne in einer Villa, bekomme genug Geld zum Leben, habe einen Computer, Laptop, Smartphone, Handy, Fernseher, Drucker, Spielekonsolen,  habe das Glück ein warmes Bettchen zuhaben und morgens nicht unbedingt aufstehen zu müssen. Ich besitze soviel Schrott und Mülle mein Zimmer regelmäßig zu… Und gestern wurde es mir zu viel. Am liebsten weiterlesen…