#keinerbleibtallein

Du fühlst dich einsam? Du bist traurig und suchst jemanden zum reden? Du möchtest unbedingt den neuen Kinofilm sehen, kennst aber niemanden der mit dir hingeht? Du musst eine Bewerbung schreiben, kannst dies nicht, hast niemanden der dir hilft?

All das sind Situationen in denen das neue Projekt #Keinerbleibtallein (Twitter | Facebook) Dir helfen möchte in dem es Dir jemanden in deiner Umgebung vermittelt. Das Projekt startete heute um 12 Uhr, daher kann es aktuell noch zu ein bisschen Wartezeit bei der Vermittlung kommen. Das Projekt möchte vor allem denen helfen, die sich selbst nicht direkt auf die Suche begeben können. Man schreibt dem Projekt ein Gesuch und dieses wird vermittelt.

Ich mache natürlich selbstverständlich auch mit, weil genau so etwas mir Spaß macht – Menschen helfen. Außerdem bringe ich viele tolle Eigenschaften mit, welche anderen Personen helfen können. So bin ich zwar nicht der große Partymensch und auch die Filme die ich im Kino sehe sind eher nicht wie der Durchschnitt, dafür habe ich deutlich mehr Erfahrung wenn es um Bewerbungen, Gesetze geht. Oder einfach mal jemand da ist, der zuhören kann. Tipps gibt, Lösungen sucht und findet. Gemeinsam das Gesamtbild betrachtet.

Mein Name ist Fabian (oder Timo, wie Du magst), bin 25 Jahre alt, komme aus Bremen und helfe gerne weiter. Gerne gehe ich auch mal ins Kino, jedoch sehe ich lieber Liebesfilme und lustige als gruselige oder Actionfilme (auch keine SciFi oder Fantasy). In Diskotheken fühle ich mich falsch und Parties meide ich eher, aber damit Du weißt, was ich bieten kann lies weiter.

Folgende Interessen und Fertigkeiten bringe ich mit:

  • ich besitze einen Führerschein und ein Auto, weswegen ich mobil bin (Bremen und umzu)
  • für andere schreibe ich Bewerbungen, helfe bei Lebensläufen und kenne mich im Bewerbungsverfahren aus
  • gerne höre ich Menschen zu (mein Motto: jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen, ich möchte DEINE hören), vermittele Tipps und Tricks, besitze die Gabe eine Situation immer von oben (ganzheitlich) zu betrachten und so gezielte Lösungen zu finden
  • da ich selbst eine Schwerbehinderung habe und viel mit anderen Menschen zu tun hatte, kenne ich mich auch hier gut aus
  • durch eigene Mobbingerfahrung kann ich mich in solche Situationen hinein fühlen, zu dem habe ich 2016 meine 15-jährige Depression besiegt – alles Dinge die ich gut verstehen kann
  • ich besitze eine sehr ruhige Stimme, kann Menschen in Rage durch Entspannungstechniken wieder beruhigen, besitze eine unglaubliche Kraft mich und andere wieder auf ein entspanntes Level zu bringen, selbst dann, wenn es auswegslos erscheint.
  • ich kenne die Sozialgesetze sehr gut, kann mit Behörden umgehen, kann deren Briefe lesen, verstehen, übersetzen und beantworten und bin auch bereit bei solchen Terminen Begleitung anzubieten

Solltest Du dich also alleine fühlen und in der Nähe von Bremen (oder in Bremen) leben, darfst du mir gerne jederzeit eine Mail schreiben: fabian@timo-ewald.de
Und für alle von weiter weg, meldet euch bei #Keinerbleibtallein:
auf Facebook
auf Twitter
im Internet

Wenn Du magst, teile diesen Beitrag im Netz oder erzähle Freunden und Bekannten davon!