Meine Lieblingsspiele-Apps für Android (Sommer 2019)

Liebe Leser_in,

heute stelle ich euch Spiele-Apps für Android vor, welche ich (fast) täglich nutze. Die meisten davon kann man per In-App-Kauf werbefrei erhalten.

Den Anfang macht meine Nummer 1: Alto’s Odyssey.

In Alto’s Odyssey helft ihr dem Sandboarder Alto bei seiner Reise über Sandpisten. Dabei sammelt man Punkte durch Sprünge, Grinde (auf Leinen) und durch Kristalle. Das spielt ist einfach aufgebaut, die Steuerung ist sehr simpel und das Spiel macht auch nach mehreren Stunden noch Spaß. Es ist ein Spiel für Zwischendurch und lenkt sehr gut von der Hektik des Altags ab. Mit In-App-Käufen kann man die Werbung entfernen und ein paar Items kaufen. Alto’s Odyssey gibt’s hier kostenlos für Android.

Ganz ähnlich ist der Vorgänger Alto’s Adventure aufgebaut. Hier ist Alto ein Snowboarder und die Welt statt in Sand getaucht aus Schnee und Eis. Diese Version gefällt mir nicht so gut, da man später einem älteren Ritter auf einem Pferd entkommen muss und dieser sehr heimtückisch ist. Jedoch gehört auch diese Version zu meinen Lieblingsspielen. Alto’s Adventure gibt’s hier kostenlos für Android.

Um der Hektik des Alltags zu entkommen und auch meinen Freunden etwas gutes zu tun male ich mit Happy Color Bilder aus. Malen nach Zahlen mit hunderten Bildern. Jeden Tag kommen neue Bilder zum Ausmalen hinzu und es wird auch nach Stunden nicht langweilig. Zudem kann man die Bilder lokal abspeichern und so seinen Freunden eine Freude machen. Leider ist Happy Color mit Werbung belastet, welche sich leider nicht freikaufen lässt. Happy Color gibt’s hier kostenlos für Android.

In Twist Hit! muss man Bäume aufbauen indem man den Baumstumpf mit Rinde beschießt. Dabei muss man sich durch bewegende Teile bewegen und darf nicht von diesen getroffen werden. Dieses Spiel hat mich sehr überrascht, denn ich dachte nicht, dass mir so etwas Spaß machen würde. Twist Hit macht mir jedoch viel Spaß und es lässt sich (fast) Werbefrei benutzen, wenn man ein bisschen Geld ausgiebt. Twist Hit! gibt’s hier.

In Terrarium baut man seine eigene kleine Pflanzenfarm in einem Gewächshaus auf. Dabei sammelt man Luftblasen und treibt das Wachstum der Pflanzen voran. Diese App kann einem von der Hektik und dem Stress des Alltags befreien. Terrarium gibt es hier.

Weitere Spiele werden von mir noch erprobt. Dazu zählen Lego Tower, Bricks n Balls und AC Rebellion. Eine neue Liste meiner Lieblingsspiele erscheint im Winter 2019.